Einschätzung der Schulungspflicht

Pflichtschulungen und Assessments für Arbeiten am Bau sowie Gasleitungen ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter dem Standard entsprechen

Scenario

Die Southwest Gas Corporation wurde 1931 gegründet und kauft, verteilt und transportiert Erdgas an Privat-, Gewerbe- und Industriekunden im Südwesten der USA. 

Mehr als 2.400 Mitarbeiter des Unternehmens betreuen mehr als 2 Millionen Kunden in Arizona, Nevada und Teilen von Kalifornien.

Mitarbeiter und Auftragnehmer von Southwest Gas werden jährlich mehr als 50.000 Tests unterzogen, um reproduzierbare, überprüfbare und rechtssichere Ergebnisse zu erzielen.

Southwest Gas konzentriert sich auf den Schutz von Menschen und Eigentum. Das Assessment muss sicherstellen, dass Fachleute durch umfassende Schulung und Prüfungen in der Lage sind, genau dies zu tun.

Lösung

Die Southwest Gas Corporation verwendet das Questionmark-Assessment-Managementsystem, um ihre Mitarbeiter und Auftragnehmer auf den Bau, den Betrieb von Gaspipelines und dessen Betrieb zu testen. 

Um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter geschult und qualifiziert sind, kombiniert die Schulungsabteilung des Unternehmens Klassenraum- und Feldschulungen.

Die Schulung ist plicht und kann je nach Aufgabenstellung alle fünf Jahre oder alle sechs Monate erfolgen.

Die Kursthemen umfassen Schweißarbeiten vor Ort, Rohrverbindung, Kundendienst und viele andere. Unabhängig davon, ob die Schulung in Form eines eintägigen Kurses, eines 12-wöchigen Programms oder einer Zwischenübung stattfindet, besteht sie fast immer aus einer Kombination von Unterrichts- und Feldtests, bei denen Mitarbeiter und Auftragnehmer das, was sie im Unterricht lernen, praktisch umsetzen müssen.

Diese Auswertungen finden Klassenräumen vor Ort oder innerhalb des Geländes ihrer Notfalleinrichtungen statt, bei denen es sich um Nachbildungen von Kleinstädten handelt, in denen es sich um echte Notsituationen handelt.

High-Stakes-Prüfungen

Die Mitarbeiter durchlaufen mehrmals im Jahr eine Schulung und müssen ihre Prüfungen mit einer Mindestpunktzahl von 80% bestehen, um für die Ausübung ihrer Tätigkeit qualifiziert zu sein.

Die Southwest Gas Corporation hat zwischen 300 und 400 Tests mit 10 bis 60 Fragen pro Test. “Wir haben einen Testexperten, der die erforderlichen Schulungsunterlagen durchläuft und die Fragen zusammen mit unseren Fachexperten, die alle interne Mitarbeiter sind, auf Richtigkeit überprüft”, sagt Jocelyne Segura, Analyst – Training und Entwicklung bei der Southwest Gas Corporation.

‘Bei der Zusammenstellung unserer neueren Tests verwenden wir die Prinzipien der kriterienbezogenen Tests und die Anforderungen unseres Betriebshandbuchs. Wir trainieren Kompetenzen, um sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter und Auftragnehmer die Verfahren, in denen sie geschult werden, vollständig verstehen. ‘

Bei theoretischen Tests handelt es sich in erster Linie um Multiple-Choice-Tests. Das Unternehmen bietet jedoch auch Fragen zum Ausfüllen, Drag & Drop sowie Pulldown-Listen. Sie verwenden auch praktische Tests, um sicherzustellen, dass der Mitarbeiter und / oder der Auftragnehmer das Buchwissen in realen Anwendungen anwenden kann.

Ergebnisse

70/5000 Laut Segura führt das Unternehmen jährlich über 50.000 Tests durch.Laut Segura führt das Unternehmen jährlich über 50.000 Tests durch. Vor der Bereitstellung von Question Mark im Jahr 2007 hat die Southwest Gas Corporation viel Zeit und Ressourcen für die Erstellung und Verwaltung manueller Tests aufgewendet.

Vor der Einführung von Questionmark im Jahr 2007 hat die Southwest Gas Corporation viel Zeit und Ressourcen für die Erstellung und Verwaltung manueller Tests aufgewendet.

Die Gewährleistung der Sicherheit der papierbasierten Prüfungen war dem Unternehmen ein wichtiges Anliegen. Als Papier verwendet wurde, vermutete das Unternehmen, dass Auftragnehmer Zugang zu den gedruckten Testfragen und -antworten erhalten könnten. Da die Tests in gedruckter Form durchgeführt wurden, war es unmöglich, Fragen nach dem Zufallsprinzip zu sortieren, und es habe lange gedauert, verschiedene Versionen derselben Prüfung zu veröffentlichen.

“Wir mussten uns mit diesen Problemen befassen, und einer der ersten Schritte bestand darin, uns an Questionmark zu wenden”, erklärt Segura. Questionmark bietet zusammen mit Questionmark Secure, das die Desktops der Teilnehmer sperrt, um das Wechseln von Tasks/Applikationen zu verhindern, eine Reihe von Sicherheitsoptionen, um die Integrität der Tests des Unternehmens zu schützen.

“Wir verfügen jetzt über eine zuverlässige Software, die sicherstellt, dass unsere High-Stakes-Prüfungen sicher sind”, sagt Segura. “Wir sind in der Lage, Fragen nach dem Zufallsprinzip zu sortieren, das Kopieren von Tests zu verhindern und Assessments sofort vorzunehmen.”


Verbesserung der Assessmentqualität

Segura stellt fest, dass Questionmark dem Unternehmen nicht nur dabei geholfen hat, ihre High Stakes-Prüfungen zu sichern und Zeit und Geld zu sparen. Es hat auch Trainern geholfen, bessere Assessments zu erstellen. 

“Neben dem Testen der Mitarbeiter / Auftragnehmer und der Gewährleistung der Testsicherheit können wir mit Questionmark auch die Testfragen bewerten, um sicherzustellen, ob sie richtig formuliert sind und validiert werden können”, fügt Segura hinzu.

Außerdem können die Schüler die technischen Ausbilder des Unternehmens bewerten.  Bei der Entwicklung von Assessments haben alle technischen Ausbilder des Unternehmens die Möglichkeit, diese vor dem Start auf ihre Richtigkeit und Legitimität zu überprüfen. ‘