Wissensabfrage und Beobachtungs-Assessments

Covidien liefert Produktkenntnistests und Beobachtungs-Assessments auf dem Apple iPad

Scenario

Covidien bietet derzeit klinisch erprobte Lösungen zur Vorbeugung und Behandlung von tiefen Venenthrombosen (DVT), chronischer Veneninsuffizienz, Dialysezugang, peripheren Gefäßerkrankungen und neurovaskulären Erkrankungen an.

Covidien entwickelt weltweit neue Technologien, Produkte und Programme, die auf verbesserte Patientenergebnisse und sicherere, effizientere Gesundheitspraktiken im gesamten Versorgungskontinuum ausgerichtet sind.

Das Unternehmen hat Technologien für die endovaskuläre Behandlung peripherer vaskulärer und neurovaskulärer Erkrankungen entwickelt und bietet Behandlungsoptionen an, darunter primäre interventionelle Technologien wie Plaque-Exzisionssysteme, periphere Angioplastie-Ballons, Stents und viele andere Geräte. Neurovascular und Peripheral Vascular waren Franchise-Unternehmen von ev3 Inc., die Covidien im Juli 2010 übernommen hat.

Die Mitarbeiter der Vertriebsabteilung von Neurovascular und Peripheral Vascular in den USA müssen die Anwendungsbereiche, Merkmale sowie Vorteile aller Produkte des Unternehmens verstehen. 

Da die Vertriebsmitarbeiter während der Eingriffe häufig direkt mit dem medizinischen Personal zusammenarbeiten, müssen sie nachweisen, dass sie die Geräte des Unternehmens ordnungsgemäß verwenden können.

Um die FDA und andere Anforderungen zu erfüllen, muss das Unternehmen die Mitarbeiter durch die Durchführung von Beobachtungs-Assessments zertifizieren.


Lösung

Das Unternehmen nutzt die Hosting-Services von Questionmark OnDemand für Produktwissensprüfungen sowie Beobachtungs-Assessments die im Zertifizierungsprozess verwendet werden.

Durch die Übertragung des Hostings von Tests an Questionmark kann sich das Team auf Testinhalte konzentrieren, anstatt sich mit Hardware, Software, Systemwartung und IT-Support zu befassen.

Die Assessments werden über ein hochmodernes, SOC II-geprüftes Rechenzentrum bereitgestellt, das eine vollständig sichere, zuverlässige und effektive Betriebsumgebung für die Durchführung von hochverfügbaren IT- und Internetanschlüsse gewährleistet.

Dieses Arrangement bietet dem Schulungspersonal viel Flexibilität, so Barry Jass, Manager für Peripheral Vascular im Bereich E-Learning und Instruktionsdesign.

“Ich kann Assessments von meinem Computer bei der Arbeit oder auf meinem iPad oder von meinem Computer zu Hause aus planen und verwalten”, sagt Jass. “Egal, wo und auf welchem Gerät ich mich gerade befinde, ich kann auf die Informationen zugreifen, die ich benötige, und ich kann Administratorrechte für Außendiensttrainer und Regionalmanager einrichten, wenn diese Zertifizierungen durchführen müssen.”

Produktkenntnistests auf dem Apple iPad

Das Unternehmen stellt jedem Vertriebsmitarbeiter ein Apple iPad zur Verfügung, das gleichzeitig als Verkaufs- und Lernwerkzeug dient. Vertriebsmitarbeiter greifen auf 10 bis 30-minütige E-Learning-Module von neuen und aktualisierten medizinischen Geräten zu.

Jedes Modul schließt mit einem Questionmark-Test ab, der entweder aus vordefinierten Fragen oder zufällig aus einer Item-Bank gezogenen Fragen besteht. Jass nutzt Questionmarks umfassendes Angebot von Fragentypen, von Multiple-Choice- bis hin zu Essayfragen. “Ich habe mindestens 19 verschiedene Fragetypen verwendet. Durch die Vielfalt kann ich die Art der Frage so anpassen, dass das gewünschte Ergebnis erzielt wird. ‘

Vertriebsmitarbeiter, die sich von jedem beliebigen Ort und zu jedem beliebigen Zeitpunkt aus bei E-Learning und Tests anmelden können, müssen eine Punktzahl von 90% erreichen, um jedes Modul zu bestehen.

“In unserer Branche müssen die Mitarbeiter den Ärzten jederzeit zur Verfügung stehen”, erklärt Jass. “Sie haben ein arbeitsreiches Leben, arbeiten in Labors und Operationssälen und es kommt zu kurzen Pausen zwischen den Eingriffen. In der Lage zu sein, diese Zeit mit Lernen zu verbringen, macht sehr viel Sinn. Und für uns ist es wichtig, nachverfolgen zu können, was sie gerade tun, und sicherzustellen, dass wir einen geschulten Außendienst haben, der sein Bestes tut. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Mitarbeiter Lernmaterialien gesehen haben, aber auch die Informationen lernen, die wir ihnen geben. “

Zentrales Reporting

‘Durch das zentrale Reporting können wir sehen, wie sich alle an einem bestimmten Assessment beteiligt haben. Wir können regionalen Managern einen schnellen Überblick über die Arbeit ihrer Teams geben, indem wir ihnen diese Ergebnisse per E-Mail zusenden.

Wir senden Coaching-Reports an regionale Manager und Außendiensttrainer, um ihnen einen genaueren Einblick in die Leistung einzelner Mitarbeiter zu geben. ‘

Bevor das Unternehmen auf iPad und Questionmark umstieg, nutzte es verschiedene Methoden, um Assessments abzugeben, einschließlich des LMS des Unternehmens.

Unabhängig von der Art der Bereitstellung kann der Assessment-Prozess jetzt mit Questionmark verknüpft werden, um eine zentralisierte, koordinierte Überwachung aller Arten von Assessments zu ermöglichen.

Beobachtungs-Assessments für Zertifizierungen

Nachdem ein Außendiensttrainer auf einem bestimmten Gerät ein Training durchgeführt hat, beobachtet er – auch mit einem iPad – einen Kandidaten, wie er seine Leistung demonstriert und bewertet. Die 3-Punkte-Umfrageskala reicht von „Ohne Aufforderung durchgeführt“ bis „Mit durchgeführt“ Aufforderung zu “Leistung nicht möglich”

“In der Vergangenheit haben wir für die Zertifizierungen Papier verwendet”, erinnert sich Jass. “Der Außendiensttrainer musste die ausgefüllten Umfragen per Fax an uns senden, und dann mussten wir sie in die Akten der Mitarbeiter einscannen, um sie zu archivieren. Jetzt brauche ich einem Feldtrainer oder einem Regionalmanager, der eine Zertifizierung durchführen möchte, nur noch Administratorrechte zuweisen, und er kann sofort auf den Test zugreifen. Wenn wir Reports über Zertifizierungen erstellen, freuen wir uns über die Möglichkeit, die Kommentare eines Beobachters sowie das Assessment eines Teilnehmers zu jedem Punkt zu lesen. ‘


Ergebnisse

Durch die Umstellung auf mobile E-Learning- und On-Demand-Assessments konnten die Bereiche Neurovascular und Peripheral Vascular Kosten und Komplikationen für die Durchführung papierbasierter Assessments einsparen.

Das Vertriebsteam ist begeistert von der neuen Arbeitsweise.

“Sie lieben es”, sagt Jass. “Sobald sie den Questionmark-Test absolviert haben, sind sie fertig. Sie erhalten ihre Ergebnisse sofort, und wir profitieren davon, dass wir sehen können, was los ist, und können entsprechend reagieren. Bisher haben wir nur die Oberfläche zerkratzt, aber wir können auf diese Weise viel Potenzial für zukünftige Tests erkennen. “