Cybersicherheit im Homeoffice

Schutz vor Cybersicherheitslücken – Sonderangebot

Viele Organisationen gehen dieser Tage – häufig zum ersten Mal – zur Heimarbeit über. Dabei sehen sie sich unerwarteten Risiken gegenüber, und oft haben die Mitarbeiter Probleme beim Umgang mit der Technik.

Questionmark hilft Ihnen, die Cyber-Sicherheitsbereitschaft Ihrer Organisation zu prüfen und Lösungen für potenzielle Schwachstellen bei der Arbeit im Homeoffice zu finden.

Cyberangriffe und Datenschutzverletzungen sind rufschädigend und können erhebliche finanzielle Verluste verursachen.
Laut dem IT-Beratungsexperten IBM kostet eine Sicherheitsverletzung durchschnittlich 3,92 Mio. US-Dollar.

Das Telekom-Unternehmen Verizon wiederum meldet, dass hinter 32 % aller Sicherheitsverletzungen Phishing und hinter 29 % gestohlene Zugangsdaten stehen.

Die Mitarbeiter müssen folglich über das nötige Wissen zum Thema Cybersicherheit verfügen und bei der Arbeit im Homeoffice den Datenschutz und die Einhaltung von Vorschriften gewährleisten.

Besser und sicherer zu Hause arbeiten

Sicherheitswissen

Durch gezielte Assessments können sich die Arbeitgeber versichern, dass ihre Mitarbeiter über das nötige Wissen zum Thema Cybersicherheit verfügen und bei der Arbeit im Homeoffice den Datenschutz und die Einhaltung von Vorschriften gewährleisten.

Geschäftskontinuität

Gestalten Sie den Übergang vom Büro zum Homeoffice so naht- und problemlos wie möglich.

Gesetzliche Vorschriften

Nie war der Schutz kritischer und personenbezogener Daten zur Einhaltung von DSGVO und Finanzordnung wichtiger und gleichzeitig komplexer.

Bedarfsermittlung

Gezielte Assessments ermöglichen Organisationen, sich einen Überblick über den Kenntnisstand ihrer Mitarbeiter zu verschaffen und einen eventuellen Schulungsbedarf festzustellen.

Belastbare Assessments für Cybersicherheitswissen

Verlagerung ins Homeoffice

Assessments helfen den Personal- und IT-Abteilungen, sich ein klares Bild darüber zu verschaffen, wie das mobile Arbeiten der Mitarbeiter ermöglicht werden kann.

Geeignete Schulungsmaßnahmen

Cybersicherheits-Assessments für Heimarbeiter zeigen Wissens- und damit auch Sicherheitslücken auf und ermöglichen den Personal- und IT-Abteilungen, entsprechende Schulungsmaßnahmen bereitzustellen.

Ressourcen für Berater

IT-Sicherheitsberater können mit dem Assessment die Stärken und Schwächen ihrer Kunden ermitteln und sich ein Bild der Kompetenzen innerhalb deren Organisationen verschaffen.

Unparteiisch und unabhängig

Questionmark selbst bietet keine gezielten Schulungen an, die Assessments liefern also völlig unparteiische und unabhängige Ergebnisse.

Vorteile und Merkmale

Belastbare Assessments

Das Questionmark Cybersecurity Assessment wurde von Sicherheits- und Assessment-Experten entwickelt und ist relevant, verlässlich, fair und rechtssicher.

Detailliertes Feedback

Die Assessments liefern klares und detailliertes Feedback zu falschen Antworten und zeigen verbesserungsbedürftige Bereiche auf.

Organisationsweite Einblicke

Teilnehmende Organisationen können den Kenntnisstand aller Bereiche, Gruppen, Teams und Mitarbeiter einsehen und vergleichen.

Anpassungsfähig

Das gebrauchsfertige Assessment kann mit maßgeschneiderten Fragen auf individuelle Anforderungen angepasst werden.

Zufallsprinzip

Die Assessment-Fragen werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und folglich jedem Teilnehmer in einer anderen Reihenfolge präsentiert. Dies ermöglicht das spätere erneute Testen.

Integrierte Anwendung

Das Cybersecurity-Assessment für das Homeoffice wird für bestehende Questionmark-Kunden auf der Plattform bereitgestellt.

Leicht zu benutzen

Organisationen, die derzeit noch nicht über eine Questionmark-Plattform verfügen, können über einen Weblink auf das Assessment zugreifen. Eine Installation ist nicht erforderlich.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Erleben Sie Questionmark live.